Meerwasserfische

FARBENFROH UND KUNTERBUNT.
Sie möchten Ihre eigene Meerwasserwelt nach Hause holen? Machen Sie das - mit unseren ausgewählten, kunterbunt gemischten Meerwasserfischen!

Werfen Sie gerne einen Blick auf unser Online-Sortiment. Viele Informationen und Antworten zu den einzelnen Tieren finden Sie untenstehend unter der jeweiligen Fisch Kategorie oder dem jeweiligen Tier an sich.

Online sowie in unserem Aquaristik Geschäft achten wir auf gesunde und stabile Tiere sowie auf einen artgerechten Transportweg. Uns ist es wichtig, dass Sie sich vorab über das jeweilige Tier informieren und wir geben Ihnen die wichtigsten Tipps aus 20 Jahren Erfahrung mit auf den Weg. Alle Angaben sind empfohlene Richtwerte.

Weiterführende Informationen finden Sie auch unter FAQs, "Versand & Zahlungsbedingungen". oder hier.

Exclusive Kunst - Marin´s Fische
WYSIWYG
 
269,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Exclusive Kunst - Marin´s Fische
WYSIWYG
 
269,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Helfrichs Schwertgrundel - Nemateleotris helfrichi
 
139,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Putzerllippfisch
 
28,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 4 (von insgesamt 4)

Woher bekommt HP Aquaristik Meerwasserfische?

Unsere Meerwasserfische beziehen wir ausnahmslos von langjährigen und vertrauenswürdigen Händlern aus der ganzen Welt. Unser Hauptaugenmerk liegt jedoch auf dem Verkauf von Nachzuchten, um den natürlichen Fischbestand der Meere zu schützen
 

Welcher Meerwasserfisch passt zu mir?

Bestenfalls ist das die erste Frage, BEVOR Sie sich ein Aquarium anschaffen. Viele unserer Kunden haben Fisch Wünsche, aber bereits das Aquarium schon bestellt. Wir alle müssen uns bewusst sein, dass viele der Meerwasserfische dem Meer entnommen werden, das Aquarium also für die meisten Meerwasserfische nicht groß genug sein kann. 

Wir alle wissen - nach der Corona Zeit - wie es ist, plötzlich gefangen zu sein und wie wichtig es ist genügend Platz und Raum zu schaffen, um sich wohl zu fühlen.

Viele unserer Kunden fangen klein an - und nur aus der reinen Erfahrung heraus stellen wir bei jedem 3 Kunden  ca. nach dem ersten Jahr ein größeres Aquarium auf - WEIL der Lieblingsfisch im jetzigen Aquarium keinen Platz hat. Ein Meerwasseraquarium ist sicherlich auch eine preisliche Frage, aber am Anfang mehr investiert, zahlt sich sehr oft aus!

Nutzen Sie auch gerne unseren "Fischfinder", um herauszufinden, wer zu Ihnen passt.

Daher unser Tipp:

Wenn es ein bestimmtes Tier sein soll, prüfen Sie den Platz und Ihre Zeit, die Sie mit dem Tier verbringen möchten. Jede Fischgattung hat ihre eigene Art, die einen ansprechen muss. Möchte man lieber ruhige Fische, ein Artenbecken mit Seepferdchen, möglichst bunte und große Fische, oder aber vielleicht doch lieber spezielle Korallen, zu denen nicht jeder Fisch passt. 

Worauf achten beim Einsatz von Meerwasserfischen?

Der Kauf von Meerwasserfischen sollte gut durchdacht sein. Größe und Haltungsbedingungen, der derzeitige Fischbestand, aber auch den Besatz an niederen Tieren und Korallen gilt es im Vorfeld abzuklären.
Jede Fischart hat eigene Charakterzüge. Jeder Fisch hat einen eigenen Charakter. So ist es zum einen nicht nur abhängig, wie groß Ihr Meerwasseraquarium ist, sondern auch, wie sich die Fische verhalten.
Beim Kauf eines Meerwasserfisches ist darauf zu achten:

  • Wie groß ist mein Aquarium?
  • Welchen Fisch möchte ich darin pflegen? 
  • Wo liegt mein Augenmerk (Korallen? Fische? Reines Artenbecken?)
  • Wie viel Zeit hab ich zur Verfügung (Futterspezialisten?)
  • Wie lange läuft mein Aquarium schon?
  • Habe ich bereits alt eingesessene Tiere insbesondere Doktorfische?
  • Welche niederen Tiere besitze ich schon?
  • Welche Fischarten passen zusammen?
  • Möchte ich eine Nachzucht?
  • Vertraue ich meinem Händler in Bezug auf futterfeste oder kranke Tiere?

Bei jedem Kauf eines Fisches greifen Sie in die Biologie und in das soziale Verhalten der Tiere ein. Zudem kommt die räumliche Beschränkung dazu.

Bitte informieren Sie sich vorab über oben stehende Fragen, wir helfen Ihnen gerne, Antworten zu finden. Zum Beispiel finden sich unter jeder Fisch Kategorie oder dem jeweiligen Tier an sich die häufigsten Fragen und Antworten über die Haltung von Meerwasserfischen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch telefonisch oder per Mail mit Rat und Tat zur Seite.

Wann können Meerwasserfische eingesetzt werden?

Die allerersten Fische können (insofern Sie mit natürlichem Meerwasser gestartet haben) ca. nach 3-4 Tagen eingesetzt werden.
Grundsätzlich ist das Einsetzen von Meerwasserfischen Arten abhängig.
Doktorfische sollten beispielsweise erst "zum Schluss" und möglichst mit allen gewünschten Doktorfischen eingesetzt werden, da diese sehr revierbildenden sind und nachgesetzte Tiere kaum dulden. Das Gleiche gilt für viele Kaiser, Fischarten und Barsche.
Lippfische hingegen werden oft bei Parasiten eingesetzt und können jederzeit nachgesetzt werden. Bis auf wenige Arten sind Lippfische sehr freundliche Fische. 
Einige Fischarten wie zum Beispiel Grundeln sind sinnvoll gleich anfangs einzusetzen, um die Bildung von Cyanobakterien zu verhindern. 
Futter Spezialisten die sich ausschließlich von Plankton ernähren wie zum Beispiel Leierfischarten sollten erst nach einigen Monaten eingesetzt werden, wenn genügend biologisches Futter im Aquarium vorhanden ist.

Welche Meerwasserfische sehen und fotografieren wir in unserem Shop?

Es handelt sich bei den Abbildungen um Beispieltiere die wir selbst fotografiert haben. Die Größe der Tiere ist je nach Bestand variabel. Sollten Sie Fragen zu Bestandsgrößen haben, senden Sie uns gerne eine  E Mail.

Mein Meerwasserfisch verträgt sich nicht mit den anderen Fischen?

Auch wenn man einen Kauf gut durchdacht hat, kann es immer wieder passieren, dass es im Aquarium zu Streitigkeiten kommt.

Manche belächeln das Argument: Fische haben tatsächlich Charakter! Ein Fisch derselben Art entpuppt sich als echter "Hau drauf", der andere hingegen lebt lieber zurückgezogen. Hinzu kommt, dass sich die Tiere schlecht "aus dem Weg gehen können". Nun sind wir gefragt!

Folgenden Tipps können wir Ihnen mit auf dem Weg geben:

  • Fischfallen erleichtern den Einstieg eines Neulings, lassen Sie einen Neuankömmling erst in der Fischfalle im Aquarium
  • versuchen Sie durch einen entsprechenden Riffaufbau/Abgrenzungen Barrieren zu schaffen
  • sorgen Sie für genug Futter Angebot
  • prüfen Sie ob das Tier eventuell in einem 2. Becken oder bei Freunden unter kommen kann
  • melden Sie sich bei uns wir prüfen eine Rücknahme oder Aufnahme eines Fisches

Wie werden Meerwasserfische verpackt und versendet?

Zu aller erst prüfen wir unsere Tiere vor dem Versand
  • Auf mögliche Krankheiten
  • Futterfestigkeit
  • äußere Verletzungen 
  • Trägheit
  • normales Verhalten 
  • Geschlecht (wenn möglich)

Sollte der Fisch den ersten Check-up gemeistert haben, verlässt er unsere Anlage in speziellen Transporttüten, die mit reinem Sauerstoff befüllt werden. Bei größeren Tieren oder Tiere mit Stacheln (z.B. Fuchsgesicht) werden mehrere Tüten verwendet oder in Eimern verschickt.

Sollte der Fisch den ersten Check-up nicht meistern, erhalten Sie immer einen Anruf oder E-Mail von uns und wir klären mit Ihnen persönlich, wie wir verfahren sollen.

Im Anschluss wird der Meerwasserfisch in eine entsprechend große Styroporbox gestellt und mit schützenden Versand Polstern ausgepackt. Bei kalter Jahreszeit werden sogenannte kleine Heizkissen dazu gelegt, die einen zu großen Temperaturabfall vermeiden.

Die Styroporbox wird ordnungsgemäß geschlossen, verklebt und mit "lebende Tiere" gekennzeichnet. 

Am gleichen Tag der Verpackung wird Ihr Meerwasserfisch unserem Transportunternehmen GO! übergeben. Dieser ist auf Lebendtier-Transporte spezialisiert und stellt innerhalb von 24 Stunden Ihren Meerwasserfisch sicher zuhause zu.

Mehr zum Thema Versand finden Sie auch hier.

Was passiert wenn mein Meerwasserfisch Tod ankommt?

HP Aquaristik garantiert eine lebende Ankunft, dennoch kann ein Fisch (zu unserem Bedauern) auch auf dem Transportweg versterben. Bitte fotografieren Sie das Tier umgehend und noch IN der Tüte. Wir erstatten den Kaufbetrag zurück. Mehr dazu finden Sie auch in unseren AGBs oder unter der Rubrik Versand.

Wie setzte ich mein Meerwasserfisch richtig ein?

Nach der Lebend-Prüfung, schütten Sie den Fisch langsam und vorsichtig zu allererst in einen sauberen Eimer. Gleichen Sie im Anschluss den Fisch anhand der Tröpfchenmethode vorsichtig an. Eine detaillierte Anleitung liegt Ihnen immer im Paket mit bei.