SPS Korallen (small polyped stony oder kleinpolypige Steinkoralle)


DAS RIFF ZUM GREIFEN NAH.

Korallen oder auch koloniebildende Nesseltiere genannt, werden aufgrund ihrer Wuchsform in 2 große Gruppen eingeteilt: Stein- und Weichkorallen wobei die Steinkorallen durch die Einlagerungen von Kalk Skelette bilden, die unsere Meere mit atemberaubenden Korallenriffen verzaubern.

Aufgrund der Größe der Polypen unterscheidet man bei den Steinkorallen in LPS (large polyped stony oder großpolypige Steinkoralle) und SPS (small polyped stony oder kleinpolypige Steinkoralle). Auch in der Haltung weisen sie unterschiedliche Bedürfnisse auf.


Folgende Eigenschaften der SPS sollten Sie berücksichtigen:
  • benötigt viel Licht
  • ernährt sich überwiegend von Licht (Zooxanthellen) und Plankton (Polypen)
  • bervorzugt viel Strömung
  • benötigt unbedingt schadstoffarmes Wasser
  • Standort im Aquarium und Temperatur siehe Bild

Empfohlene Wasserwerte:
  • KH 7-8
  • Ca 400 - 440
  • Mg 1280
  • Nitrat 5,0 - 15 mg/l
  • Phosphat 0,025 - 0,05 mg/l

Hinweis!
Es handelt sich bei den Abbildungen um Beispieltiere/Muttertiere oder WYSIWYG. Wir fotografieren unsere Tiere unter LED oder T5 Beleuchtung-  (Tag- und Nachtbeleuchtung) bei oben genannten Wasserwerten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Farbpracht einzelner Tiere je nach Beleuchtung, Strömung und Wasserwerten bei Ihnen variieren kann. Selbstverständlich helfen wir Ihnen, optimale Bedingungen für Ihre Korallen zu schaffen. Kontaktieren Sie uns gerne!

 
Zeige 1 bis 24 (von insgesamt 33 Artikeln)